Sponsors for Peace

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neue Aktivitäten


Wir unterstützen im gesamten deutschsprachigen Raum.das Friedensbildung Programm der Prem Rawat Foundation im Rahmen unserer Partnerschaft.
Dieses Programm (Peace Education Program, PEP)  hilft den Teilnehmern, eigene innere Ressourcen wie innere Stärke, Entscheidungsfreiheit und Hoffnung zu entdecken und Zugang zu persönlichem Frieden zu finden. Das Programm umfasst 10 interaktive Kursmodule auf der Basis themenzentrierter Videos, die Auszüge aus den internationalen Vorträgen des Stiftungsgründers Prem Rawat enthalten. Die Kurse sind nicht gewinnorientiert, die Kursleiter sind ehrenamtlich tätig. Die Inhalte sind weltanschaulich neutral. 
PEP Arbeitsmaterial
Dies sind die Themen:
Frieden, Wertschätzung, innere Stärke, Selbstwahrnehmung, Klarheit, Verständnis, Würde, Entscheidungsfreiheit, Hoffnung und Zufriedenheit.
Dieses Programm  wurde ursprünglich für Gefängnisinsassen in den USA entwickelt. Über die Zeit hat das Programm außergewöhnliche Resultate in Hinsicht auf den Prozentsatz der nicht rückfällig gewordenen Gefangenen erbracht, die an diesen Programmen teilgenommen hatten.
Die Programme werden mittlerweile auch in Universitäten, für Mitarbeiter und Helfer in Krankenhäusern, in sozialen Einrichtungen, in Begegnungsstätten und anderen öffentlichen und privaten Institutionen durchgeführt.
Dieser Bildungsansatz ist in seiner Art und in dieser Form wohl einzigartig. Er gibt den Grundbedürfnissen des einzelnen Menschen für ein sinnvolles positives Leben den notwendigen Raum, der in unserer Gesellschaft weitgehend außer Acht bleibt. Ohne ihn können sich kaum dauerhafte, friedliche zwischenmenschliche Beziehungen entwickeln.
Für weitere Informationen hierzu schreiben Sie bitte an folgende Kontakt-Adresse:
Dieter Braun
Ausgiebige Informationen über das Programm selbst erhalten Sie (aktuell nur in engl. Sprache) unter

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü